Wir haben klare Themen und Ziele, wie unser Leben durch die Forschung besser werden soll. Exzellente Hochschulen und Forschungseinrichtungen sind die entscheidende Grundlage für die wirtschaftliche Stärke und den Wohlstand unseres Landes. Wir wollen, dass Deutschland neuen Schub bekommt und auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleibt. Mit der Vereinbarung zwischen Bund und Ländern über drei Wissenschaftspakte investieren wir in den kommenden 10 Jahren über 160 Milliarden Euro in die Hochschulen und unsere Forschung. Zusammen tragen der ,,Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“, die Bund- Länder-Vereinbarung „Innovation in der Hochschullehre“ sowie der „Pakt für Forschung und Innovation“ zu einer großen Leistungssteigerung in den

Bereichen der Bildung, Forschung und Innovation bei. Ein gutes Beispiel für die Dynamik und Leistungsfähigkeit des Forschungsstandorts Deutschland ist die intensive Erforschung eines Impfstoffes gegen das Coronavirus. Die Beschleunigung der Entwicklung von Impfstoffen stärkt der Bund mit einem Sonderprogramm von 750 Millionen Euro. Weitere 150 Millionen Euro für die Forschungsaktivitäten der deutschen Universitätsmedizin sollen dem Aufbau eines umfangreichen Forschungsnetzwerks dienen. Hinzu kommen noch Forschungsprogramme für die Entwicklung neuer Medikamente zur Behandlung von an COVID-19 Erkrankten.